10-2022 Pfarreiengemeinschaft

Wallfahrt der Pfarreiengemeinschaft Barweiler am 03.10.2022
Am Montag, 03.10.2022 findet nach zweijähriger coronabedingter Pause wieder die Wallfahrt der Pfarreiengemeinschaft nach Barweiler zum Gnadenbild „Unsere liebe Frau mit der Lilie, Königin des Friedens“ statt. Wir beginnen die Fußwallfahrt um 8.00 Uhr in der Pfarrkirche in Nachtsheim mit dem Aussendesegen. Gegen 10.30 Uhr erreichen wir die Pfarrkirche Nürburg.
Nach einer kurzen Rast und einer Statio in der Kirche geht es gegen 11.00 Uhr weiter nach Barweiler. In Nürburg können sich weitere Fußpilger der Prozession anschließen.
Um 13.30 Uhr treffen sich die Fußpilger mit denen, die per Auto anreisen an dem Parkplatz am Ortseingang in Barweiler (aus Richtung Wiesemscheid an der B 257).
Von dort ziehen wir gemeinsam in einer Prozession zur Wallfahrtskirche.
Um 14.00 Uhr wird in der Wallfahrtskirche eine Eucharistiefeier gehalten, mitgestaltet vom Kirchenchor Cäcilia Nachtsheim.
In der Kirche gilt MASKENPFLICHT !!!. Bitte denken Sie an eine Schutzmaske, um Einlass zu bekommen.
Nach dem Gottesdienst gibt es Gelegenheit zum Kaffeetrinken im benachbarten Gasthaus. Die Pilger sorgen selbst für ihre Tagesverpflegung und die Fahrgelegenheiten für An- oder Abreise.
Herzliche Einladung!

Lebensmittelsammlung zu Erntedank
Sammeltermine:
 Sonntag, 11.09.2022 in Bermel
 Samstag, 01.10.2022 in Weiler
 Sonntag, 02.10.2022 in Kalenborn und Boos
 Samstag, 08.10.2022 in Nachtsheim
 Sonntag, 09.10.2022 in Monreal

Wir sammeln lange haltbare Lebensmittel:
• Nudeln, Reis, Öle, Margarine, Milch, Kakao
• Obst- und Fruchtsäfte, Kaffee, Tee
• Mehl, Zucker, Marmelade, Honig
• Konserven Suppen, Obst, Fleisch, Wurst, Gemüse, Trockenfertigprodukte
• Fertigsuppen, Müsli
• Hygieneartikel, Seife, Duschgel, Shampoo, Deo, Zahnpasta
Die gesammelten Lebensmittel werden zusammen mit Obst und Gemüse aus dem Erntedankaltar an die Tafel Mayen sowie die Obdachlosenhilfe Mampf nach Koblenz gebracht.
Die selbstgenähten Taschen für die Kunden der Tafel werden dann mit den Lebensmitteln dort abgegeben und verteilt.
Sofern jemand keine Möglichkeit hat, Lebensmittel mit zur Sammlung zu bringen und trotzdem etwas spenden möchte, kann auch eine Geldspende abgegeben werden. Es werden dann Lebensmittel für die Sammlung vom Pfarrbüro gekauft.
Vielen Dank an alle Spenderinnen und Spender

Ferienaktion in den Sommerferien
Nach zwei Jahren Pause durch Corona konnte in diesem Jahr endlich wieder ein kleines Ferienprogramm für Grundschulkinder angeboten werden. Die Kinder haben sich mit viel Spaß an den einzelnen Aktionen beteiligt. Mit viel Freude wurden die verschiedenen Bastel- und Spielangebote angenommen. An einem Tag wurden herzhafte Gemüsewaffeln gebacken und mit selbst gemachtem Dip gegessen.
In diesem Jahr haben viele Jugendliche aus dem ganzen Pastoralen Raum im Rahmen der Firmvorbereitung bei der Durchführung geholfen. Dafür allen ein herzliches Dankeschön. Danke auch an alle anderen, die bei der Durchführung geholfen und im Vorfeld Gläser für die Bastelaktion gesammelt haben. Ich hoffe, dass wir im nächsten Jahr wieder die Ferienaktionen im normalen Rahmen durchführen können.

Vorankündigung Elternabend der Kommunionkinder
Der erste Elternabend im Rahmen der Erstkommunionvorbereitung wird am Mittwoch, 09.11.2022 um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche in Nachtsheim stattfinden. Alle Eltern, die ihre Kinder zur Vorbereitung angemeldet haben, werden in den nächsten Tagen die Einladung hierzu erhalten. Weitere Infos bei Monika Lellmann, Email monika.lellmann@bgv-trier.de oder Tel. 02656-240

„BRILLEN WELTWEIT“
die Pfarrei St. Jodokus Langenfeld sammelt für die Organisation „Brillen Weltweit“ Brillen, auch mit leichten Beschädigungen, Brillengläser, Lesehilfen und auch Hörgeräte. Im Monat Oktober stehen in allen Kirchen unserer Pfarreiengemeinschaft Sammelboxen, wo diese reingelegt werden können. Wir werden dann die von Ihnen abgegebenen Lese- und Hörhilfen nach Langenfeld weitergeben, damit diese noch einen guten Zweck erfüllen.

Wir gedenken unserer Verstorbenen der Pfarreiengemeinschaft Nachtsheim
im Monat August 2022

Irmgard Werner geb. Thelen Weiler + 02.08.2022 84 Jahre
Heinrich Weidenbach Ditscheid + 13.08.2022 86 Jahre
Helmut Adams Luxem + 23.08.2022 78 Jahre

 

Trauergottesdienst für Angehörige und Freunde von Verstorbenen im November
Nachdem in den vergangenen Jahren wegen der Beschränkungen durch die Corona Pandemie kein Trauergottesdienst stattgefunden hat, laden wir in diesem Jahr Angehörige und Freunde von Verstorbenen der letzten Jahre zum Trauergottesdienst ein. Der Gottesdienst findet am 13. November 2022 um 15.00 Uhr in der St. Stephanus Pfarrkirche in Nachtsheim statt. Wir wollen uns an die erinnern und für die beten, die von uns gegangen sind. Nähere Angaben werden im November-Pfarrbrief veröffentlicht.

 

Aufruf zum Sonntag der Weltmission 2022
Liebe Schwestern und Brüder, am 23. Oktober wird der diesjährige Weltmissionssonntag begangen. Die Aktion der MissioWerke steht unter dem Motto „Ich will euch Zukunft und Hoffnung geben“ (vgl. Jer 29,11). Der Prophet Jeremia rief diese Verheißung einst seinen nach Babylon verschleppten Landsleuten zu. Seine Botschaft lautete: Gott ist bei euch, auch in der fremden Stadt. Im Mittelpunkt der Missio-Aktion steht die kenianische Metropole Nairobi. Täglich strömen Menschen aus dem Umland in diese Stadt. Sie flüchten vor Perspektivlosigkeit, Gewalt und Dürre. Sie hoffen auf Arbeit und eine bessere Zukunft. Für die allermeisten aber endet die Suche in den großen Slums. Oft werden diese Armensiedlungen ausschließlich als Orte von Elend und Aussichtslosigkeit betrachtet. Doch diese Sicht ist einseitig. Missio bringt uns Menschen nahe, die sich den Herausforderungen in einem neuen Umfeld stellen. Mit Ideenreichtum und Mut meistern sie ihr Leben in der riesigen Stadt und helfen sich gegenseitig. Unter schwierigen Bedingungen entstehen neue Formen, den Glauben geschwisterlich zu leben. Liebe Schwestern und Brüder, am Sonntag der Weltmission bitten wir Sie um ein Zeichen christlicher Solidarität mit den Menschen in Kenia und weltweit. Beteiligen Sie sich an der Kollekte am kommenden Sonntag mit einer großzügigen Spende. Und bleiben Sie unseren Schwestern und Brüdern im Gebet verbunden. Vierzehnheiligen, den 10.03.2022
Für das Bistum Trier Bischof Stephan – Bischof von Trier