Ostergrüße unseres Pfarrers

Liebe Mitchristen,

bunt gefärbte Eier, niedliche Hasen, noch niedlichere Lämmchen, all‘ das auch in Schokolade mit und ohne Füllung, in Zucker und Marzipan. Das gehört wohl alles zu Ostern. Dazu Osterglocken in voller Blüte. Mit der Osterdekoration hält frühlingshafte Lebensfreude einen sinnenfrohen Einzug in unseren Alltag.
Es nicht zu übersehen: Ostern zu feiern macht Freude. Die Farben, die Frische, das neue Leben in der Natur lassen aufatmen nach dem Winter.
Ostern tut gut. Mit und ohne. Damit meine ich nicht die Füllung der Schokoladeneier. Mit und ohne den Glauben an die Auferstehung Jesu.
Beides ist möglich, keine Frage. Schließlich erleben wir das jedes Jahr sehr real. Für nicht wenige Zeitgenossen hat sich das Osterfest weitgehend von seinen christlichen Wurzeln gelöst, ist zu einem bunten, fröhlichen Frühlingsfest geworden. Die Sache mit Jesus, seinem Tod am Kreuz, dem leeren Grab und den Erscheinungen des Auferstandenen sind dabei von eher untergeordneter Bedeutung.
Ich weiß nicht, wie man Ostern ohne den Glauben an die Auferstehung Jesu feiern kann. Ich will es auch gar nicht so genau wissen, denn ich bin froh, dass ich Ostern mit diesem Glauben feiern kann. Dem Glauben, dass Jesus nicht sinnlos am Kreuz gestorben ist, dass sein felsenfestes Vertrauen auf die Liebe Gottes sich nicht im Dunkel des Grabes verloren hat, dem Glauben, dass Gott Rettung und Heil schafft weit über die Möglichkeiten unserer Welt hinaus.
Dieser Glaube gibt mir die Hoffnung, dass die Geschichte des Jesus von Nazareth etwas Wichtiges mit meinem eigenen Leben zu tun hat. Dass ich mit ihm darauf hoffen kann, dass Gott eine Tür zum Licht auftun wird, wo ich nur die Unüberwindlichkeit des nackten Felsens sehe. Diese Osterhoffnung hilft mir, nicht nur einmal im Jahr.
Ostern zu feiern tut gut, Ostern zu feiern macht Freude. Mit bunt gefärbten Eiern, putzigen Hasen, den Frühlingsblumen, mit Schokolade und anderen Süßigkeiten. Und vor allem mit dem Glauben an die Auferstehung Jesu.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen allen Frohe Ostern!

Ihr Pastor Alois Dreser