GLAUBENSWEG IN DER FASTENZEIT

„UNTERWEGS NACH EMMAUS“
Haben auch Sie manchmal Sehnsucht, einfach mal aufzubrechen! Es muss ja nicht gleich der Jakobsweg sein, vielleicht genügt es …
– sich auf-zu-machen,
– sich ein-zu-lassen,
– einen Weg zu gehen,
– einen Glaubens-Weg!
Die Fastenzeit ist da eine gute Gelegenheit
anzuknüpfen oder neu zu beginnen zum Beispiel mit dem Glaubensweg.
„Unterwegs nach Emmaus“ so heißt der Glaubensweg, den die Pfarreiengemeinschaft Nachtsheim bereits zu dritten Mal in der Zeit vor Ostern anbietet. Ziel des Glaubensweges ist es, den Glauben, die persönliche Beziehung zu Gott, lebendig werden zu lassen und als Quelle für den Alltag zu erschließen.
Die heutige Umbruchsituation in der Kirche kann eine Chance sein, den Schatz des Glaubens neu zu entdecken und für die Pastoral nutzbar werden zu lassen.
Alle Interessenten sind eingeladen zu einem Schnuppertreffen am Donnerstag, den 17.03.2011 um 19:30 im Pfarrsaal Nachtsheim, Schulstraße (in der Pfarrkirche).
Der Kurs besteht neben dem Schnuppertreffen aus weiteren fünf Treffen:
Donnerstag den 24.03., 31.03., 07.04, 14.04.2011
jeweils 19.30 – 21.30 h
und dem Abschlusstreffen am
Donnerstag, 28. April 2011, 19.30 h
Kosten: 8 € (incl. Begleitheft)

Infos durch Frau Heike Keuser Tel: 02657 – 9419997
Frau Doris Schmitt Tel: 0 26 07 48 26
Diakon Wolfgang Dröschel Tel: 02656 – 1333