Schützenbruderschaft Luxem

St. Seb. Schützenbruderschaft Luxem

Hohe Ehrung für Herbert Thelen bei Luxemer Sebastianus-Schützen

Zum diesjährigen traditionellen Königsschießen an Fronleichnam hatte sich aus besonderem Anlass Diözesanbundesmeister Hubert Mohr eingefunden, um eine der höchsten Ehrungen der historischen Schützenbruderschaften zu vergeben. Schützenbruder Herbert Thelen ist seit nunmehr über 30 Jahren ununterbrochen im Vorstand der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Luxem, zuerst als Hauptmann und seit mehr als 25 Jahren als Geschäftsführer tätig.
Für diese herausragende Leistung wurde einem sichtlich überraschten und gerührten Schützenbruder von Hubert Mohr unter dem Aplaus der zahlreichen Mitglieder und Gästen das Schulterband zum St. Sebastianus-Ehrenkreuz verliehen.
Zuvor hatte bereits Brudermeister Franz Gundert die langjährigen aktiven Schützenbrüder Werner Berg, viele Jahre als Schießmeister und auch als Brudermeister tätig, sowie Kastor Knechtges für 60-jährige Mitgliedschaft mit einer Dankurkunde geehrt.
Die Musikerin Bärbel Hohl wurde für 20 Jahre aktives Musizieren in der Schützenkapelle geehrt.

 

Foto: 1953  Matthias Steffens -st-

Ehrungen für langjährige treue Mitgliedschaft bei den Luxemer Sebastianus-Schützen an Fronleichnam 2018