Konzert des Kirchenchores in Nachtsheim

Kirchenchor Nachtsheim
Zum Ende der Weihnachtszeit fand dieses Jahr das traditionelle Konzert des Kirchenchores Cäcilia Nachtsheim und des Musikvereins Waldecho Nachtsheim statt. Ausrichter war dieses Mal der Kirchenchor.
Der Musikverein Waldecho und der Gastchor „ mezzoforte“ aus Wolken gestalteten den ersten Teil des Konzertes.
Mit deutschen und englischen Weihnachtsliedern versetzte der Gastchor „mezzoforte“ die Zuhörer wieder in die Weihnachtszeit. Im Wechsel dazu spielte der Musikverein Waldecho Gospels und Blues . Highlight war deren Aufführung der Filmmusik Pirates of the Caribbean – Fluch der Karibik.
Im zweiten Teil des Konzertes führte der Kirchenchor Cäcilia das Weihnachtsoratorium von Heinrich Fidelis Müller auf. In sechs Teilen wurde die biblische Geschichte der Geburt Jesu nacherzählt.
In dem Oratorium recitierte der Leiter beider Chöre Kai Höhmann mit seiner schönen Tenorstimme die Weihnachtsgeschichte. Verschiedene Ausführungen auch von bekannten Liedern wie “Stille Nacht“ und „Zu Betlehem geboren“, die Pastorale und Arie boten einen abwechslungsreichen musikalischen Genuss. Ausführende waren an der Orgel Werner Steines, Kantor der Pfarreiengemeinschaft Adenau, Sopransoli Elisabeth Weiler, Altsoli Gisela Kugel, Basssoli Rolf Lambrich sowie Tenorsoli Kai Höhmann.
Pfarrer Alois Dreser rundete die Vorträge mit einem Dankeschön an alle Mitwirkenden ab.
Musikverein, Chöre und alle Zuhörer beendeten das Konzert mit dem Lied „O du Fröhliche“.
Nach dem Konzert trafen sich Musiker und viele Zuhörer im Pfarrsaal zu einem Gedankenaustausch und zu einem Imbiss.
Der Spendenerlös des Konzertes kommt den Opfern der Flutkatastrophe auf den Philippinen zu gute.