Trauergottesdienst in Bermel

Zu dem Schriftwort „Alles hat seine Zeit“ aus dem Buch Kohelet war zu einem Gottesdienst für Angehörige von Verstorbenen in Bermel eingeladen worden. Zu den Versen des Schriftwortes wurden Meditationstexte vorgetragen, wobei zu den unterschiedlichen Zeiten, die angesprochen wurden, unterschiedliche Farbtücher ausgelegt wurden.
Im Anschluss an den Gottesdienst trafen sich die Gäste noch zur Begegnung mit Herrn Pastor Dreser, Diakon Wolfgang Dröschel und dem Vorbereitungsteam, dem Arbeitskreis Seniorendiakonie und dem Pfarrgemeinderat von Bermel/Kalenborn in der Gemeindehalle von Bermel.