Fronleichnamsprozession in Nachtsheim

Beachtliches Glaubenszeugnis

Mehr als 250 Gläubige zogen auch in diesem Jahr zur Fronleichnamsprozession wieder durch die festlich geschmückten Straßen von Nachtsheim. Trotz schlechter Wettervorhersage blieb der Himmel während der Prozession trocken und das Gebet und der Gesang der Gläubigen erfüllten die Straßen. Am Ende der Eucharistiefeier dankte die Vorsitzende des Pfarrgemeinderates, Frau Dröschel, auch im Namen von Herrn Pastor Dreser den vielen Helfern, die diese Prozession erst ermöglicht hatten, insbesondere den Jugendlichen von Anschau, die den Prozessionsaltar geschmückt hatten, die Musikkapelle Waldecho Nachtsheim, die die Gläubigen begleiteten, der freiwilligen Feuerwehr von Nachtsheim, die die Prozession absicherte, und den Anwohnern, die die Straßen und Häuser so festlich geschmückt hatten.